Sprachreisen nach Malta – Englisch lernen in den Sommerferien

Junge Leute am Strand

Bildrechte: EF Education First Ltd

Viele Kinder und Jugendliche nutzen die Sommerferien, um bei Sprachreisen nach Malta eine Fremdsprache zu lernen oder ihre im Schulunterricht gesammelten Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern.

Malta ist der perfekte Ort, um einen Englisch-Sprachkurs mit einem erholsamen Urlaub am Meer zu kombinieren.

Besonders in den Sommerferien ist die Mittelmeerinsel Ziel von Sprachschülern aus der ganzen Welt, die gemeinsam Englisch lernen, sich an den vielen angebotenen Aktivitäten erfreuen und sich am Strand vom Schulstress erholen.

Mit rund 300 Sonnentagen im Jahr, kristallblauen Wasser und einer Vielzahl toller Strände bietet Malta den perfekten Rahmen für eine Sprachreise.

Der Sprachreisen-Anbieter EF Education First organisiert bereits seit über 50 Jahren Gruppensprachreisen für Schüler ins Ausland. Auf Malta besitzt EF eine eigene internationale Sprachschule in der belebten Küstenstadt St. Julians.

Speziell ausgebildete Kursleiter reisen zusammen mit der Schülergruppe und organisieren sämtliche Aktivitäten vor Ort. Am Vormittag oder Nachmittag unterrichten muttersprachliche Lehrer Englisch. Der Unterricht ist dabei an das individuelle Sprachniveau der Teilnehmer angepasst und beinhaltet auch Projekt- und Gruppenarbeit.

In den Pausen, am Abend und an den Wochenenden sorgt EF für ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm, so dass die Kursteilnehmer die 6.000 Jahre alte Kultur und Geschichte des Landes kennenlernen und ihren Aufenthalt auf Malta genießen können.

Exkursionen werden unter anderem nach Valletta und Mdina angeboten. Die alte Hauptstadt Mdina ist bekannt für die historische Festung und den Ausblick über die gesamte Insel.

Mit einer Bootstour nach Gozo und Comino lernen die Sprachschüler zudem die anderen Inseln von Malta kennen. Auch die traditionellen Straßenfeste in den Dörfern von Malta sind sehenswert, da alle Hausfassaden und Kirchen in unterschiedlichen Farben geschmückt werden.