Eine Reise zum Rocky Musical in Hamburg – einfach atemberaubend

Die Musical Szene hat einen neuen Star gefunden. Das neue Rocky Musical verspricht genau das, was es auch hält. Die Kritiker übertreffen sich Gegenseitig mit Lob für die fabelhafte Inszenierung. Es ist also höchste Zeit, sich bei einem Kurzurlaub in Hamburg auch einmal das tolle Musical anzusehen.

Die Reise nach Hamburg – die Stadt mit dem besonderen Charme 

Das Musical Rocky spielt zwar erst seit ein paar Monaten in Hamburg, doch ist es eine der Hauptattraktionen der Hansestadt geworden. Doch Hamburg hat noch viel mehr zu bieten. So sollte man sich bei einem Urlaub im Stadtstaat an der Elbe unbedingt einmal die Reeperbahn ansehen. Die Meile der Lust hat so einiges skurriles zu bieten, was in der ganzen Welt wohl einzigartig ist. Aber auch die Alster und das gesamte Hafengebiet in Hamburgs Zentrum sind einen Besuch wert. Im Hamburger Hafen gibt es unglaublich viele Möglichkeiten, sich die gesamten Sehenswürdigkeiten rund ums Wasser anzusehen, am besten mit einem Touristenboot. Der Hamburger Hafen ist aber zugleich auch der perfekte Ausgangspunkt, um eine Shoppingtour zu starten. Bei der Reise nach Hamburg ist es aber auch wichtig, dass man sich einmal in eine der vielen Bars über den Dächern der Stadt einfindet. Von hier aus hat man einen wunderbaren Blick über die ganze Stadt.

Das Musical Rocky bringt dem Kurzurlaub den richtigen Pfiff

Mit den Musicaltickets kann man seinem Urlaub in der Hansestadt ein absolutes Highlight verschaffen. Die Geschichte des jungen Boxers ist dabei schnell erzählt, denn sie basiert auf den so erfolgreichen Rocky Filmen mit Silvester Stallone. Die Inszenierung ist aber mit tollen Choreographien und wunderschöner Musik einfach atemberaubend. Im Operettenhaus kann man sich die Umsetzung des Kinofilms mit Rocky Balboa als Titelhelden ansehen. Am besten ist es, wenn man sich schon vorab Musicaltickets besorgt, denn es ist mittlerweile wohl eines der begehrtesten Musicals in ganz Europa. So etwas darf man sich auf keinen Fall entgehen lassen und am besten noch heute zuschlagen.