Alle Ziele > Europa > Südeuropa > Italien > Reise zum Stiefel Europas

Reise zum Stiefel Europas

Reizeziel Italien. Die Toskana in Italien © PANORAMO - Fotolia

Reizeziel Italien. Die Toskana in Italien © PANORAMO - Fotolia

Schon zu Beginn der Reisewelle in den 50iger Jahren war das Land zwischen Adria und Thyrrenischen Meer sehr stark bereist wurden, da der italienische Charme und die fantastische Landschaft viele Urlauber ansprachen. Dieser Trend hat bis heute nicht abgenommen und Italien ist heute noch in der oberen Hälfte der beliebtesten Reiseländer der Deutschen. Egal ob eine erlebnisreiche Winter- oder sonnige Sommerreise nach Italien, für jede Jahreszeit bietet Italien den perfekten Urlaub. Im Norden grenzt das Land noch an den Alpen an. Am Beispiel von Turin, welches Austragungsort der Olympischen Winterspiele im Jahr 2006, wird deutlich, das auch in Italien Wintersport betrieben werden kann. Zum einen gibt es viele Skigebiete, die neben den alpinen Disziplinen auch Langlauf an, wodurch die wundervolle Gegend der italienischen Alpen angeschaut werden kann.

Neben den Wintersportanlagen sind Turin und Mailand im nördlichen Italien beliebte Reiseziele für Städtetrips. Turin besitzt heute zwei Seiten, die sehenswert sind. Zum einen bildet die historische Altstadt  und zu anderen die neu geschaffenen Stadtzentren eine wunderschöne Stadtkulisse. Neben den modernen Bauten, die sowohl am Tag als auch zur Abendstunde besichtigt werden können, ist die Altstadt von Turin sehr schön. Bei einen Besuch in der Stadt sollte unbedingt die Mole Antonelliana besichtigt werden. Das Wahrzeichen der Stadt und auch gleichzeitig höchste Gebäude Italiens wurde im Jahr 1863 bis 1888 gebaut und sollte zunächst die Synagoge von Turin beherbergen, die jedoch der hohen Kostenexplosion den Bau nicht mehr tragen konnte. Heute ist die Mole die Heimat des Filmmuseums von Italien.

Neben Turin ist ein Besuch in Mailand ein Muss für jeden Italien-Reisenden. Die Modehauptstadt in der Po-Ebene ist zum einen für seine großartigen Modeschauen und zum anderen für seinen Mailänder Dom sehr bekannt. Bei einen Bummel durch die Altstadt kann die Galleria Vittorio Emanuele II besucht werden, die aus vielen Reiseberichten bekannt und für seinen sehr exklusiven Geschäfte berühmt ist.

Aber nicht nur der Norden Italien ist eine Reise wert, sondern auch Mittel- und Süditalien sind großartige Reiseziele.

Zum einen bildet die Toscana einen tollen Rahmen, um das mediterrane Land zu entdecken. Neben den zahlreichen Olivenbäumen, bilden Pisa und Florenz das Herzstück der Region. Pisa, dessen Schiefen Turm weltbekannt ist, lockt jährlich tausende Besucher an und veranschaulicht den Einzelnen im Detail die großartige Baukunst der ehemaligen italienischen Baumeister. Pisas Dom, dessen Besonderheit darin liegt, dass die Kathedrale, das Taufhaus und der Glockenturm getrennt von einander gebaut wurden ist, erstrahlt bei einem Besuch in weißen Glanz, wenn man die Kirche zum ersten mal besichtigt. Der Grund dafür ist, dass der komplette Bau aus dem berühmten weißen Carrara-Marmor konstruiert wurde, der heute die strahlenden Schönheit schafft.

Weiterhin ist die Insel Sizilien, die Hauptstadt Rom und die gesamten Küstenregion Italiens perfekt für einen entspannenden Urlaub. Jedoch gehört zu einem entspannten Urlaub, auch eine  gute Planung für die Urlaubsreise im Vorfeld. Interessante Angebote erhält man bei vielen Reiseanbietern, wie Solegro.de, wodurch einer Traumreise nach Bella Italia nichts mehr im Wege steht.