Alle Ziele > Europa > Westeuropa > Großbritannien > Harry Potter Studio Tour London

Harry Potter Studio Tour London

Platform 9 3/4Harry Potter Studio Tour London:  Auf der ganzen Welt sehen Millionen Menschen seit fast einem Jahrzehnt die grandios verfilmten Abenteuer von Harry Potter – im Kino und im Fernsehen. Fans und Interessierte haben nun die Möglichkeit, sich die Studios, in denen die Harry-Potter-Filme entstanden sind im Rahmen einer Tour hautnah anzusehen. Die Warner Bros. Harry Potter Studio Tour London – „The Making of Harry Potter“ als cineastischer Reisetipp befindet sich 32 Kilometer nordwestlich von London und weniger als 5 Kilometer von den Autobahnen M1 und M25 entfernt. Das Studio kann mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Außerdem verkehrt ein Shuttle-Bus zwischen dem Bahnhof Watford Junction und dem Studio.

Harry Potter Studio Tour in den Warner Brother Studios London

Planen Sie Ihre Anreise für die Harry Potter Studio Tour so, dass Sie 20 Minuten vor Ihrem Termin ankommen.

Ein zauberhafter Reisetipp: Harry Potter Studio London – The Making of Harry Potter

Bevor es in die eigentlichen Studios geht erst mal ab ins Studio Café um sich zu stärken. Experience Harry Potter ist schließlich ein etwas längeres Vergnügen
Für alle, die sich auf Schulenglisch nicht verlassen möchten, ist das Package mit Audioguide in 8 Sprachen zu empfehlen. Es ist direkt am Eingang erhältlich.

Seit Februar werden viele Sonderaktionen angeboten, die das Herz der Fans höher schlagen lassen dürften. Wer keine verpassen möchte sollte unbedingt den E-Mail Newsletter abonnieren.

Viele tierische Darsteller sind mit der Cheftrainerin Julie Tottmann zurückgekehrt. Im Gryffindor Gemeinschaftsraum ist die Katze alias Mrs. Norris und auch die Kröte alias Niville Longbottoms Haustier Trevor sowie die Ratte Krätze (Ron Weasleys Haustier) anzutreffen um nur einige zu nennen. Ein Foto mit der Schnee-Eule kann übrigens zu Hause an die Tour erinnern.

Die berühmten Filmsets erkunden

Zaubersprüche ausprobieren, legendäre Filmsets ausführlich beschnuppern und gleichzeitig einige Geheimnisse der Dreharbeiten erfahren, das ist für jeden Harry Potter Fan ein unbeschreibliches Erlebnis. Sehen und bestaunen kann man in der „Großen Halle“, dem ältesten Set der Filmreihe, die faszinierenden Kostüme der Harry Potter Darsteller. Zum Beispiel auch von Rubeus Hagrid, dem bekannten Halbriesen. Vor dessen Hütte wartet Mastino Napoletano und sein treuer Hund Fang.

Viele berühmte Special Effects

Im Gemeinschaftsraum des Gryffindor Hauses einen Zauberstab Kampf zu absolvieren oder in der Küche der Weasleys zu erleben, wie sich Möhren selber zerhacken und viele andere Special Effects wie zum Beispiel das selbständig bügelnde Bügeleisen sind für alle Harry Potter Fans mit Sicherheit ein Highlight. In der Winkelgasse sind weitere Special Effects und natürlich die rothaarige Katze zu bestaunen. Auf keinen Fall sollte das Zauberstab-Zimmer während der Harry Potter Tour vergessen werden.

Anreisemöglichkeiten

Schnell und auf direktem Weg sind die Studios von London Eustem (20 Minuten Fahrzeit) und von der New Street in Birmingham (Fahrzeit 1 Stunde) mit dem Zug zu erreichen. Und zwar montags bis freitags in der Zeit von 9.20 Uhr bis 17.40 Uhr und Samstag/Sonntag von 12.00 Uhr bis 21.45 Uhr für 2 Euro hin und zurück. Ein Shuttle Bus steht den Besuchern zwischen Watford Junction und der Studio Tour zur Verfügung.

Wer mit dem Flugzeug zur Harry Potter Studio Tour anreisen möchte hat vier Flughäfen zur Auswahl. London Luton liegt mit einer Entfernung von ca. 27 km am nächsten zu den Studios. London Heathrow (37km), London Stansted (ca. 75km) und London Gatwick (ca. 93km) sind mit größeren Entfernungen ebenfalls möglich.
Aus dem Norden, Osten und Westen sowie direkt aus London City sind die Studios auch gut mit dem eigenen Auto zu erreichen.
Übernachtungsmöglichkeiten sind in den nahe gelegenen familiären oder luxuriösen Hotels gegeben.

Die Eintrittspreise

Die Preise für die Harry Potter Studio Tour betragen übrigens für Erwachsene 30 und für Kinder von 4-5 Jahren 21 Euro.

 

Werbung