Alle Ziele > Europa > Südeuropa > Spanien > Iberostar Club Cala Barca- ein echter Geheimtipp für Familien auf der Sonneninsel Mallorca

Iberostar Club Cala Barca- ein echter Geheimtipp für Familien auf der Sonneninsel Mallorca

Mallorca, Club-Cala-Barca - Quelle: IBEROSTAR

Mallorca, Club-Cala-Barca – Quelle: IBEROSTAR

Das Hotel Iberostar Club Cala Barca auf der Baleareninsel Mallorca ist ein echter Reisetipp für Familien, die auf der Suche nach einem ruhigen und erholsamen Urlaub im Kreise der Lieben sind. Das Vier Sterne Hotel der renommierten, spanischen Hotelkette Iberostar bietet einen hervorragenden Service, der voll und ganz auf die Bedürfnisse von Familien abgestimmt ist.

Die Lage des Hotels wird am besten mit den Wörtern idyllisch und ruhig beschrieben. Je nach Standort des Appartements beträgt die Entfernung zur Cala Mondrago ca. 700 Metern. Dabei muss keine Straße überquert werden, man läuft quasi nur durch die Anlage. Diese Badebucht ist sehr idyllisch mit einem kinderfreundlichen, flach ins Meer abfallenden Sandstrand und türkisblauen Meer. Pinienwälder sorgen für einen natürlichen Schatten und geben dem Gesamtbild des Hotels eine sehr grüne, parkähnliche Atmosphäre. Zum nächsten Ort ( Porto Pedro) sind es etwa 3 Kilometer und nach Cala d’Or ca. sieben Kilometer. Um die Umgebung zu erkunden, lohnt sich die Anmietung eines Leihwagens. Alternativ kann man auch direkt vor der Anlage mit Linienbussen bzw. einem roten Ausflugszug die Region erkunden.

Mallorca Urlaub: Badebucht auf Mallorca, Balearen

Badebucht auf Mallorca, Balearen

Innerhalb des Hotels wird jedoch auch schon ein großes Freizeit- und Unterhaltungsangebot offeriert. Zu den Serviceeinrichtungen zählen eine Lobby mit Rezeption, ein Hauptrestaurants und ein Spezialitätenrestaurant, eine Pizzeria, Supermarkt, Waschsalon, SPA Sensations, Diskothek, mehrere Bars und eine Cafeteria. Im Außengelände befinden sich 5 Swimmingpools, einer davon ist beheizt und zahlreiche Sportanlagen ( darunter vier Tennisplätze). Kostenfrei werden folgende Sportarten angeboten: Bogen- Luftgewehr- und Karabinerschießen, Shuffleboard, Tischtennis, Boccia, Dart, ein Fitnessraum, Fußball spielen und Volleyball. Auf Wunsch kann man vor Ort gegen Gebühr Mountainbikes ausleihen, Billard spielen oder Tauchen.

Der gesamte Hotelkomplex wurde im Jahr 2010 komplett renoviert. Das Hotel Iberostar Club Cala Barca verfügt über 651 Wohneinheiten, die sich auf 22 verschiedene Gebäude mit höchstens zwei Stockwerken verteilen. Zur Wahl stehen Doppelzimmer für bis zu 3 Personen (2 Erwachsene und 1 Kind), Familienzimmer für 3 Erwachsene und ein Kind oder große Familienzimmer für bis zu 8 Personen (maximal 6 Erwachsene). Zudem und gibt es Juniorsuiten und neun großzügige Suiten für bis zu 3 Personen.
Besonders empfehlenswert sind die Familienzimmer. Diese verfügen über viel Platz. Ein kombinierter Wohn- und Schlafraum für die Kinder, ein separates Schlafzimmer für Eltern und ein Balkon, wahlweise mit seitlichem Meerblick, sorgen für Wohlbefinden während des Urlaubs.

Das Iberostar Club Hotel Cala Barca kann mit Übernachtung und Frühstück, Halbpension, Vollpension und All Inclusive gebucht werden. All Inclusive beinhaltet alle lokalen alkoholfreien und alkoholischen Getränke zu den Mahlzeiten und an den Bars in der Zeit von 10:00 bis 01:00 Uhr. Zudem werden sehr leckere Speisen zum Frühstück, Mittag- und Abendessen in den Restaurants angeboten. Für die Spezialitätenrestaurants und für die Pizzeria muss man sich rechtzeitig an der Rezeption anmelden.

Da die Lage an der Ostküste zwar ruhig aber durchaus zentral ist, kann man zahlreiche tolle Ausflüge unternehmen. Besonders empfehlenswert sind Touren zum Aquarium in Palma, an die Westküste nach Soller, in das Tramuntana Gebirge, zum Kap Formentor und zu einer landestypischen Eselfarm. Hier kann man das urige, typische Leben der Mallorquiner am besten nachempfinden.

Schlagwörter: