Alle Ziele > Europa > Mitteleuropa > Österreich > Therme Österreich

Therme Österreich

Salzburg, Österreich

Salzburg, Österreich (Foto: © PeJo – Fotolia.com)

Thermen-Welt Österreich: Beim Durchblättern der Reisekataloge und Prospekte heimischer Reiseveranstalter fällt auf, dass es in Österreich mittlerweile nicht mehr nur einige berühmte Urlaubsregionen mit einem breiten Angebot an touristischen Leistungen gibt, sondern auch immer mehr kleinere Ferienziele, die für bestimmte Angebote bekannt sind.

Nicht mehr nur in einigen Alpentälern bietet man den Gästen ein hervorragendes touristisches Angebot, sondern auch in vermeintlich unbekannten Urlaubsregionen. Verantwortlich dafür, dass diese Regionen in touristischer Hinsicht für Urlauber interessant wurden, waren meist die Leitbetriebe der einzelnen Regionen. Bei diesen Leitbetrieben handelt es sich beispielsweise um Hotels oder Thermen.

Thermen findest du in Österreich in den Bundesländern Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol, Wien.

Thermen in Österreich

Wellness-Urlaub

Wellness-Urlaub (Foto: © WavebreakMediaMicro – Fotolia.com)

Ein sehr gutes Beispiel für den Aufstieg einer österreichischen Urlaubsregion, deren Angebot heute nicht mehr wegzudenken ist, ist die südöstliche Steiermark, sprich das steirische Thermenland. Bekannt wurde die Region durch die Beliebtheit der Therme Loipersdorf. Nach und nach entstanden auch andere Hotelbetriebe und Thermen. Heute fehlt es dem steirischen Thermenland in touristischer Hinsicht an nichts.

Sogar ein eigenes typisch-steirisches Urlaubssouvenir verkaufen die Betriebe in Südostösterreich. Dabei handelt es sich um das für die Region so bekannte Leinöl. Dem Leinöl sagt man eine besonders gesundheitsfördernde Wirkung auf den menschlichen Organismus nach. Verantwortlich für diese positive Wirkung des Leinöls ist vor allem ein Inhaltsstoff: Omega 3 Fettsäuren. Diese Omega 3 Fettsäuren sind neben Ölen auch vermehrt in Fischgerichten enthalten.