Alle Ziele > Deutschland > Flüsse & Seen > Radtour Bodensee – Auf unbekannten Genuss-Radwegen durch drei Länder

Radtour Bodensee – Auf unbekannten Genuss-Radwegen durch drei Länder

Bodensee Radweg

Bodensee Radweg (Bild von Mabel Amber, who will one day auf Pixabay)

Urlaubs-Idee Radtour Bodensee: „Radfahren kommt dem Flug der Vögel am nächsten“, mit diesem Bonmot des US-amerikanischen Autors Louis J. Halle vor Augen beginnt deine aussichtsreiche Genuss-Radtour um den Bodensee. Von Vorarlberg in Österreich über Appenzellerland und Thurgau in der Schweiz bis hin zu den Natur- und Kulturhighlights des deutschen Hegaus – auf geht’s!

Radtour Bodensee abseits der klassischen Radwege

Die Karte des Bodensee-Radweg

Er ist 260 km lang, wird jährlich von rund 200.000 Radbegeisterten in 7 Tagestouren rund um den Bodensee befahren und zählt damit zu den beliebtesten Radwegen Europas: Der Bodensee-Radweg. Kein Wunder! Denn der Radrundweg um den Bodensee führt durch blühende Obstgärten, leuchtende Weinberge, verträumte Fachwerkstädtchen, mittelalterliche Stadtkerne und hält entlang des Wegs eine Vielfalt an fahrradfreundlichen Unterkünften für dich bereit. Hier die interaktive Karte des Bodensee-Radweg bei BikeMap:

Der Bodensee-Radweg bei Komoot

Bei Komoot gibt es ebenfalls den kompletten Bodensee-Radweg in fünf Etappen zu jeweils rund 50 Kilometer:

Abseits der Hauptradroute locken dich zudem diese weniger bekannten Bodensee Tagestouren zu genussvollen Abstechern:

Bodensee-Radtour Vorarlberg/Montafon (Ö): Mit dem MTB zum Fellimännle

Hoch hinaus geht es bei der Bodensee Radtour im Montafon, genauer gesagt auf der Fellimännle-Runde, die in Vandans startet und über Tschagguns ins Silbertal führt, wo die idyllische Almhütte Fellimännle oder ein paar Kilometer weiter die urige Jause Hasahuesli zur Einkehr einladen. Vom Litzbachstausee führen dich abwechslungsreiche MTB-Radwege schließlich zur Kristbergbahn, welche dich und dein Fahrrad wieder hinunter ins Silbertal transportiert.

Bodensee-Urlaub Appenzellerland (CH): Witzweg mit Schiff, Zahnradbahn & Postauto

Lache isch gsond! Unter diesem Motto steht diese Rundwander- oder Radtour am Bodensee hoch über dem schweizerischen Rorschach, denn hier bleibt garantiert kein Auge trocken. Dabei startet die Bodensee Tagestour in Rorschach mit der Fahrt in der nostalgischen Zahnradbahn ins Bergdorf Heiden, wo du auf insgesamt 40 Witzstationen deine Lach- und Wadenmuskeln ausgiebig trainierst oder auf Teilstrecken auf das Postauto umsteigst. In Walzenhausen angekommen, bringt dich die Zahnradbahn nach Rheineck zum Schiff, das dich auf dem Alten Rhein bis nach Rorschach zurückschippert.

Bodensee Tagestour Thurgau (CH): Per Velo durch Mostindien

Wo die größten Birnen- und Apfelmostgefilde der Schweiz liegen, da ist umgangssprachlich auch gerne vom schweizerischen „Mostindien“ die Rede. Auf panoramareichen Bodensee-Radwegen erkundest du ab Romanshorn das blütenduftende Hinterland mit seinen historischen Riegelhäusern, querst in Bischofszell die älteste Natursteinbrücke der Schweiz, kehrst im mittelalterlichen Wasserschloss Hagenwil zur amüsanten Schlossführung ein und lässt dir zum Abschluss in Gottlieben die süßen „Hüppen“ auf der Seerheinterrasse schmecken.

Bodensee Radtour Hegau (D): Vulkankegeltour mit Genussstopps

Radtour Bodensee

Radtour Bodensee

Hohenhewen, Hohenkrähen, Mägdeberg, Neuhewen, Hohenstoffeln und natürlich der, alle anderen Burgen überragende, Hohentwiel – im Hegau warten mehr als 320 Burgen, Adelssitze, Schlösser und Festungen, Stadt- und Ortsbefestigungen, Wehrkirchen und -kirchhöfe darauf von dir bei einer ausgedehnten Radtour im Bodenseeurlaub entdeckt zu werden. Zwischendurch versprechen dir die folgenden Restaurant-Geheimtipps genussvolle Stärkung:

 

Geheimtipps Gastronomie bei Bodensee Radtour
Schlagwörter: