Mit Hund auf Reisen: Was beim Fliegen mit Hund wichtig ist

Urlaub mit Hund - © Martin Valigursky - Fotolia.com

Urlaub mit Hund – © Martin Valigursky – Fotolia.com

Immer mehr Menschen halten einen Vierbeiner und möchten ihn auch gerne auf Reisen stets um sich haben. Damit die Flugreise jedoch sowohl für Herrchen und Frauchen als auch für den Hund weitgehend stressfrei verläuft, gehen Airlines inzwischen auf die Bedürfnisse von Tier und Mensch ein. Dabei obliegt es jeder einzelnen Fluggesellschaft, wie sie Hunde transportiert, und, an welche Bedingungen der Tiertransport geknüpft ist. Weiterlesen ›

Jung und einfach zauberhaft: Weihnachtsmärkte in Südtirol

Die besinnliche Jahreszeit steht vor der Tür und die Weihnachtsmärkte öffnen langsam ihre glitzernden Pforten. Dabei verrät der Blick nach Südtirol: die Weihnachtsmarkttradition muss nicht jahrhundertealt sein, um Besucher mit einer außergewöhnlich romantischen Atmosphäre zu verzaubern. Weiterlesen ›

Hallig ahoi! Entschleunigung auf nordfriesische Art

Hallig Langeneß

Hallig Langeneß

Wer nach Hooge, Langeneß, Gröde oder Nordstrandischmoor reist, braucht Zeit. Und das ist auch gut so. Denn die Überfahrt mit der Halligfähre ist gemächlich und führt durch die faszinierende Welt des 2009 zum UNESCO Weltnaturerbe erklärten Norddeutschen Wattenmeers. Angesichts der Weite des Horizonts, der frischen Seeluft und der sanft vorbeigleitenden Halligen, setzt die Entschleunigung schon von ganz alleine ein. Und auch das ist gut so. Denn auf den Nordseehalligen ticken die Uhren ein wenig anders – langsamer, gemütlicher und ganz im Takt mit der Natur. Beste Bedingungen für einen Nordseeurlaub der etwas anderen Art. Weiterlesen ›

Passend gekleidet in den Urlaub

Die richtige Kleidung einpacken

Bild: www.pexels.com

Ganz gleich, ob der Urlaub in der Heimat oder in entlegenen Regionen verbracht wird – das A und O ist wohl die passende und richtige Kleidung, damit aus dem Traumurlaub kein Albtraumtrip wird. Doch welche speziellen Dinge gibt es bei der Kleiderauswahl überhaupt zu beachten?

Wichtig: sich über das Urlaubsland informieren

Bevor man die Auswahl der richtigen Kleidung überhaupt treffen kann, sollte man sich umfassend über das gewünschte Reiseziel informieren. Oftmals bietet die Internetpräsenz des jeweiligen Landes oder auch das Auswärtige Amt diese Informationen unter der Rubrik „Klima“ an, so dass man sich einen ersten Überblick über mögliche Temperaturen oder auch Hitze-Monsunperioden verschaffen kann. Es ist zudem zu überlegen, welche Aktivitäten im Urlaub angestrebt werden, dies kann ebenfalls ein Kriterium bei der Kleiderauswahl sein. Unterschiedliche Regionen verlangen unterschiedliche Kleidung, aber auch Stoffe, denn nicht überall ist Baumwolle zwangsläufig gut geeignet. Weiterlesen ›

5 Welten und 5 Urlaubsträume, die Cinque Terre

Manarola, Cinque Terre, Ligurien, Italien

Manarola, Cinque Terre, Ligurien, Italien

Italien, mi amore. Obwohl die Cinque Terre gerade einmal eine Gesamtlänge von 12 Kilometer aufweisen, bilden sie eine Welt für sich. Denn über Jahrhunderte hinweg waren die Ortschaften direkt am Meer nur zu Fuß oder von See aus zu erreichen. Trotz dieser abgeschiedenen Lage galten die Cinque Terre schon immer als eine wertvolle Region, da an ihren steilen, sonnenverwöhnten und windgeschützten Ufern Oliven, Wein und Zitrusfrüchte außergewöhnlich gut gedeihen. Aber auch das Meer übt sich hier in besonderem Fischreichtum. Kein Wunder, dass sich die Einwohner wie in einer anderen Welt fühlten und ihrer Heimat daher den Namen „5 Länder“ gaben. Weiterlesen ›

El Transcantábrico clásico: Bahnfahrt durch Spaniens grüne Wildnis

El Transcantábrico

El Transcantábrico. Quelle: https://www.flickr.com/photos/14589121@N00/2367212938

Diese Bahnfahrt ist grün, nostalgisch und trägt auch einen Hauch von Noblesse in die tiefen Wälder Nordspaniens – der „El Transcantábrico“ gilt nicht von ungefähr als „Orient Express Spaniens“. Auf einer Strecke von 1.200 Kilometern vereint er historische Eleganz mit kulinarischen Freuden und modernem Erlebnishunger. Eine Bahnfahrt, die nicht nur Eisenbahnromantikern Spaß macht! Weiterlesen ›

Unterwegs auf dem Dach Frankreichs: Die Ferienstraße Route des Grandes Alpes

Roubion, Natursteindorf an der Route des Grandes Alpes in Frankreich

Roubion, Natursteindorf an der Route des Grandes Alpes in Frankreich

Wenn in diesen Tagen die Teilnehmer der Tour de France durch tiefe Schluchten und über hohe Berge radeln, dann rückt auch die Schönheit so mancher französischen Landschaft wieder mehr ins Auge des Zuschauers. Insbesondere die Bergetappen haben es in sich und führen traditionell auch tief in die mächtige Bergwelt der Französischen Hochalpen. Als Höhepunkt gilt in diesem Jahr der 2.645 Meter hohe Col de Galibier, der die beiden Departements Savoie und Haute Alpes voneinander trennt und sich zwischen Valloire und La Grave erstreckt. Seine Bezwingung bildet die Königsetappe der diesjährigen Tour de France. Doch der Besuch auf dem „Dach Frankreichs“ lohnt sich auch für Motorrad- und Autofahrer. Dafür sorgt nicht zuletzt die beeindruckende Ferienstraße Route des Grandes Alpes. Weiterlesen ›

Naturpark Südschwarzwald: In der Heimat der heimlichen Weltmarktführer

Naturpark Südschwarzwald

Naturpark Südschwarzwald

Der Schwarzwald wird gemeinhin mit Kuckucksuhren, rauschenden Bächen und den rotbackigen Bollenhüten assoziiert. Doch im Dreieck Lörrach-Freiburg-Pforzheim zeichnen sich die Menschen auch durch viel Tüftler- und Entwicklergeist aus. Besonders der Südschwarzwald ist Heimat zahlreicher „Hidden Champions“, wie die „heimlichen Weltmarktführer“ auch gerne bezeichnet werden. Das liegt zum einen am traditionell mühevollen Leben in den abgeschiedenen Schwarzwaldtälern, das den Einwohnern schon von jeher Improvisationskunst und Kreativität abverlangt hat. Zum anderen aber auch an einer Naturlandschaft, die einfach ungeheure Kräfte in sich birgt. Weiterlesen ›

Getagged mit:
Top