Radreisen liegen im Trend: Wenn der Weg zum Ziel wird

Radwandern - mit dem Bike durchs Land, © Alina Isakovich - Fotolia.com

Radwandern – mit dem Bike durchs Land, © Alina Isakovich – Fotolia.com

Im Alltag gewinnen sie immer mehr an Bedeutung: Fahrräder. Da werden in deutschen Großstädten Fahrradwege zu Fahrradstraßen und Radtrassen zu Zweiradautobahnen ausgebaut. Doch nicht nur Pendler setzen auf die umweltfreundlichen Drahtesel, sondern auch immer mehr Urlauber verbringen die schönsten Tage im Jahr bewusst mit Radeln. Allein im Jahr 2016 kletterten die Zuwachsraten in diesem Tourismussektor mit 16 % in den zweistelligen Bereich. Das ist immerhin ein Plus von 5,2 Millionen Reisenden. Grund genug, das Angebot an Radreisen auszuweiten. Doch welche Radreiseziele liegen 2017 im Trend? Und was müssen Radurlauber berücksichtigen? Organisierte Radreise oder doch lieber individuell unterwegs?

Die Vorteile von organisierten Radreisen liegen auf der Hand: Ein Guide übernimmt die Leitung, das Gepäck wird jeweils vorausgeschickt, die Route ist schon ausgearbeitet, ein Rahmenprogramm bietet genug Abwechslung zwischendurch und die Unterkünfte sind schon im Voraus gebucht. Dennoch: die meisten Radreisenden wollen lieber individuell unterwegs sein, dabei aber auch den Komfort einer organisierten Radreise nicht missen. Daher liegt eine Mischung aus organisierter und individueller Radreise 2017 stark im Trend: der Radurlauber bucht eine Radreise mit Unterkünften, Gepäcktransport und Toureninformationen, ist dabei jedoch in seiner Zeiteinteilung völlig frei. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Radreisen

Diese zehn Dinge sollten in keiner Reiseapotheke fehlen

Reiseapotheke

Reiseapotheke

Wohl kaum ein Ereignis wird mit so viel Vorfreude erwartet, wie der Urlaub. Doch aller Euphorie und Begeisterung zum Trotz sollten einige Vorkehrungen getroffen werden. Natürlich hofft man immer, dass im Urlaub nichts passiert und in den meisten Fällen ist das auch glücklicherweise richtig. Dennoch sollte man vor jedem Urlaub vorsorgen. Besonders wichtig ist hier zum Beispiel eine Reiseapotheke. Sie ist klein und kann im Urlaub so manch unschöne Erfahrung einfach abwenden. Die Mittel und Materialien für die Reiseapotheke können beispielsweise in einer Online-Apotheke wie der Europa-Apotheek online bestellt werden, oder bei der lokalen Apotheke in der Nähe bezogen werden. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Reisekrankheiten, Reisetipps, Reisevorbereitungen Getagged mit:

FUR-Reiseanalyse 2016/2017: Wohin bewegt sich der Reisemarkt?

Reisen

(c) efks – Fotolia.com

Die Internationale Tourismusbörse in Berlin hat gerade erst ihre Pforten geschlossen und schon hat auch die Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e. V. (FUR) ihre jährliche Analyse des Reisemarktes veröffentlicht. Dabei steht zwar fest, dass die Terrorgefahr die Reiseplanung der Deutschen maßgeblich beeinflusst, doch im Gegensatz zum Vorjahrestrend verspürt die Mehrheit der Reisenden wieder eine zunehmende Lust auf Auslands- und Fernreisen. Aber auch Reiseziele vor der europäischen Haustür gehören weiterhin zu den Gewinnern des Reisejahres 2016/2017. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Reisemarkt

Die besten Apps für den nächsten Berlin-Trip

Berlin – Keine andere Stadt in Deutschland ist so geprägt von Klischees und Vorurteilen. Hier treffen glamouröse Party-Nächte auf vegane Kater-Spezialitäten sowie Hipster und Raver friedlich aufeinander – Berlin bietet grenzenlose Vielfalt. Für den Kurztrip nach Berlin sind die folgenden Apps ein absolutes Must-Have, um die Hauptstadt von seiner authentischen Seite kennenzulernen. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Deutschland, Pressemitteilung, Reisetipps, Städtereise

Kulinarische Reisen – Wenn der Bauch das Reiseziel bestimmt

Kulinarische Reise

Kulinarische Reise

Ein edler Roter aus Südafrika, frisch gepressten Olivenöl aus Umbrien oder Kobe-Rind aus Japan, kulinarische Freuden spielen für immer mehr Reisende eine entscheidende Rolle bei der Wahl des Urlaubsziels. Ist der Urlaubsteller nach Geschmack befüllt und mit attraktiven Erlebnissen garniert, dann bucht es sich doch gleich leichter. Wie sehr das Bauchgefühl das Reiseziel bestimmt, ist auch der Tourismusbranche nicht verborgen geblieben. Und so übertrumpfen sich Reiseveranstalter seit einigen Jahren mit kreativen Reiseideen, die kulinarisch einfach keine Wünsche offen lassen. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Essen & Trinken, Ferien, Frankreich, Geniesserreisen, Italien, Reisebericht, Reisetipps, Vietnam, Zypern

Von der Gemüseinsel zum UNESCO Welterbe: Insel Reichenau im Bodensee

Münster St. Maria und Markus, Reichenau-Mittelzell, Insel Reichenau im Bodensee

Münster St. Maria und Markus, Reichenau-Mittelzell, Insel Reichenau im Bodensee

4,5 Kilometer lang und lediglich 1,6 Kilometer breit, so präsentiert sich die Insel Reichenau und bildet damit zwar das größte Eiland im Bodensee. Dennoch ticken hier die Uhren noch ein wenig langsamer als zum Beispiel auf den weitaus bekannteren Schwesterninseln Lindau und Mainau. Vielleicht liegt es daran, dass hier nach wie vor die Landwirtschaft im Vordergrund steht? Seit der Ernennung zum UNESCO Weltkulturerbe im Jahr 2.000 herrscht aber auch auf der gemütlichen Gemüseinsel ein wenig mehr Betriebsamkeit. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Deutschland, Ferien, Kultur, Reisetipps, Reiseziele Getagged mit: , , , ,

Mikro statt Makro? Skiurlaub gegen den Trend

Wintersport Urlaub

Wintersport Urlaub (Foto ©-benoldphoto50-Fotolia.com)

Mehrere hundert Pistenkilometer, turboschnelle Kabinenlifte und Abfahrten für jeden Anspruch, in der Welt des Skisports heißt der Trend: immer größer, länger und schneller. Doch wo Superlative zum Skispaß locken, da müssen Skifahrer mitunter nicht nur tief in die Tasche greifen, sondern erleben auch Freizeitstress. Mikroskigebiete setzen hier bewusst einen Kontrapunkt.

Skifahren – Ein exklusives Freizeitvergnügen?

Ein Vergleich von 250 Skigebieten in Europa und Nordamerika veranschaulichte schon in der vergangenen Saison 2015/16 einen kontinuierlichen Anstieg der Preise für Tagesskipässe weltweit. So lag der durchschnittliche Preis pro Pistenkilometer in der Saison 2014/15 noch bei 0,79 €. Ein Jahr später mussten Skifahrer im Durchschnitt schon 3 Cent mehr bezahlen Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Reisetipps, Skiurlaub, Winterurlaub

Das Glück der Erde… Wanderreiten als Naturerlebnis

Wanderreiten - Ausritt im Allgäu

Wanderreiten – Ausritt im Allgäu

In einer Welt, in welcher wir immer und überall erreichbar und die Wildnis nur in Gedanken existiert, da wächst die Sehnsucht nach Ursprünglichkeit, Natur und bloßes Ich-Sein. Vielleicht sind dies die Gründe dafür, warum sich das Wanderreiten als Urlaubsidee immer größerer Beliebtheit erfreut. Dabei wird so mancher Neuling unter den Hobby-Cowboys erstaunt sein, wie dicht sich das Netz an Wanderreitwegen inzwischen über ganz Europa gelegt hat. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Reisetipps, Wanderreiten Getagged mit: