Klein, aber fein: Fünf Städte, die einen Ausflug mehr als wert sind

Berlin, 20. November 2019 – Wer einen spontanen Wochenendtrip plant, denkt meist an große, bekannte Metropolen wie München, Berlin oder Wien. Doch es lohnt sich, auch mal einen Blick auf kleinere Städte zu werfen, die nicht zu den touristischen Hotspots zählen. Hier verstecken sich oft richtige Geheimtipps mit wunderschönen Altstädten und kulturellem Reichtum. Und das Beste ist, dass Stadt und Sehenswürdigkeiten nicht mit Touristen-Trauben überfüllt sind. Wyndham Hotels & Resorts weiterlesen…

Erholung und Spaß pur im Bayerischen Wald

Die Gemeinde Sankt Englmar im niederbayerischen Landkreis Straubing-Bogen ist ein staatlich anerkannter Luftkurort und bietet zu jeder Jahreszeit Freizeitvergnügen und Erholung in wundervoller Natur für Jung und Alt. Für sportbegeisterte Ski- und Snowboardfahrer ist diese Region ein bekanntes Wintersportgebiet. Mit heimeliger Vorweihnachtsstimmung verzaubern die Lichter und Buden des Christkindlmarkts St. Englmar an allen vier  Adventswochenenden von Freitag bis Sonntag die Besucher. In der stillen Jahreszeit ist der 370 Meter lange und 30 m weiterlesen…

Whisky – nicht nur auf der Schottlandreise, sondern auch als Investition geniessen

Schottland ist bekannt durch die Highlands, seine Seen und Schlösser. Nicht zuletzt durch den Film „Highlander“ oder durch Nessie, das Ungeheuer von Loch Ness. Als Reiseland hat Schottland viel zu bieten. Es gibt einige berühmte Burgen: Edinburgh, Stirling, Eilean Donan. Die schottische Musik, die traditionellen Tänze. Während der Wintermonate kann man in Schottland Nordlichter sehen. Die Calanais Standing Stones auf den Äußeren Hebriden und das Heart of Neolithic Orkney sind mehr weiterlesen…

Sprachreisen nach Malta – Englisch lernen in den Sommerferien

Viele Kinder und Jugendliche nutzen die Sommerferien, um bei Sprachreisen nach Malta eine Fremdsprache zu lernen oder ihre im Schulunterricht gesammelten Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern. Malta ist der perfekte Ort, um einen Englisch-Sprachkurs mit einem erholsamen Urlaub am Meer zu kombinieren. Besonders in den Sommerferien ist die Mittelmeerinsel Ziel von Sprachschülern aus der ganzen Welt, die gemeinsam Englisch lernen, sich an den vielen angebotenen Aktivitäten erfreuen und sich am Strand vom weiterlesen…

Ferrara entdecken auf seiner jüdischen Spur

Die Renaissance-Stadt Ferrara in der Emilia-Romagna bietet Besuchern zahlreiche Möglichkeiten, das Flair und den Rhythmus der Stadt von seiner Geschichte her zu entdecken. Das Museum MEIS öffnet seine Pforten vom 12. April bis zum 15 September für die Ausstellung „Il Rinascimento parla ebraico“, Die Renaissance spricht hebräisch, und lädt damit zu einem weiteren Entdeckungstour in die Stadt am Po ein Wer einen Städtetrip nach Ferrara unternimmt, stellt rasch fest, dass weiterlesen…

Schlemmen nach Herzenslust im Herzenslust in Obertauern

Herzenslust – ein neues modernes Restaurant im österreichischen Skiort Obertauern befindet sich – zusammen mit dem ebenso neu erbauten Hotel Tauernherz – zwar erst die zweite Saison in Betrieb, aber bereits jetzt überschütten die Gäste diese Location mit Lob. In TripAdvisor kann das alpine Lifestyle-Restaurant bereits nach so kurzer Zeit auf die Maximal-Punktebewertung stolz sein: 5 von 5 Punkten. Kommentare wie „Mmmmmhhhhh Lecker!„, „Wunderbarer Abend„, „Ausgezeichnet„, „Wir freuen uns auf weiterlesen…

Kreuzfahrten – Urlaub auf dem Wasser

Vor gut 100 Jahren waren Schiffe noch die einzige Transportmöglichkeit, um Überseereisen zu machen. Die Schiffe waren damals durchaus luxuriös. Heute reist man per Schiff im Rahmen einer Kreuzfahrt um der Reise willen, nicht um von A nach B zu gelangen. Hier gilt: der Weg ist das Ziel. Um die Welt reisen, ferne Orte besichtigen und die Weite des Meeres geniessen. Und das Hotel ist immer mit dabei. Urlaub auf weiterlesen…

Die Königin der Flüsse

Stolze 2857km: Die Donau ist der zweitlängste Fluss Europas und bietet eine schier unerschöpfliche Vielfalt an Möglichkeiten, seinen Urlaub an oder auf ihr zu verbringen. Schon Johann Strauss widmete ihr 1867 den Walzer „An der schönen blauen Donau“. Er gilt inzwischen als die inoffizielle Landeshymne des Bundeslandes Wien. Dem Schwarzwald entspringend, mäandert die Donau durch Deutschland, Österreich, die Slowakei, Ungarn, Kroatien, Serbien, Bulgarien, Rumänien, die Republik Moldau und die Ukraine weiterlesen…