Alle Ziele > Reisetipps: Ferien an der Nordsee

Reisetipps: Ferien an der Nordsee

Nordsee-Insel Helgoland
Nordsee-Insel Helgoland (Foto: © binturong9 – Fotolia.com)

Immer mehr Menschen verzichten auf den südlichen Badeurlaub und genießen ihren Urlaub an der Nordsee. Vor allem die nördliche Nordsee rund um die Gebiete Fjorde, Schären und Kliffe eignen sich ideal um die Ferien zu verbringen. Ob alleine, mit dem Partner oder der Familie mit Kind oder sogar mit dem Hund – verschiedene Ferienwohnungen an der Nordsee bieten immer wieder die idealen Einheiten für die Reisenden an. So hat sich die Nordsee in den letzten Jahren zum absoluten Reisetipp für Familien sowie Hundebesitzer entwickelt.

Wer einen Urlaub an der Nordsee plant, wird zudem überrascht sein, wie günstig er diesen gestalten kann. Keine horrenden Summen wie bei Städteurlauben oder All Inclusive Urlauben überraschen den Urlauber, sondern human gestaltete Preise, damit jede Familie, ganz egal welches Einkommen sie hat, an der Nordsee ihren Urlaub verbringen kann. So kann man bereits Ferienhäuser bzw. Ferienwohnungen zwischen 40 Euro und 60 Euro pro Tag buchen. Ein günstiges Erlebnis und ein günstiger Urlaub an der schönen Nordsee sind somit jederzeit möglich. Vor allem die Monate Mai bis August eignen sich ideal – auch wetterbedingt – für einen Urlaub an der Nordsee.

Wer sich für die Ferienwohnungen bzw. Ferienhäuser interessiert, der kann auch in der Regel immer seinen Hund mitnehmen. Auch aus diesem Grund hat sich die Nordsee zum Geheimtipp entwickelt. Lange Spaziergänge an den Küsten mit dem Hund sind somit möglich und beweisen, dass ein Urlaub mit dem Vierbeiner sehr wohl möglich ist. Man muss sich also keine Gedanken machen, wer auf den Hund sieht bzw. ob es dem Hund während des Urlaubs wo anders auch gut geht. Auch wenn viele Hundebesitzer an der Nordsee ihren Urlaub verbringen, bedeutet dies nicht, dass man mit einer höheren Lärmentwicklung durch die Tiere rechnen muss. Die Nordsee bleibt ein ruhiges Abenteuer, ganz egal wie viel Hunde dort ebenfalls ihren Urlaub mit den Herrenleuten verbringen dürfen.

Wer mit seinen Kindern an die Nordsee fahren möchte, hat den Vorteil, dass die riesigen Ferienhäuser sich ideal für Großfamilien anbieten. So wird man das Gefühl nicht los, dass man in Wahrheit keinen Urlaub macht, sondern Zeit in seinen “Nebenwohnsitz” verbringt. Das ideale Klima sowie die Aussicht und die Freundlichkeit der Menschen, welche an der Nordsee leben, machen jeden Urlaub unvergesslich. Aus diesem Grund haben sich auch immer wieder Stammgäste entwickelt, welche nur noch ihren Urlaub an der Nordsee verbringen und keine Strandurlaube mehr im Süden machen wollen. Der Geheimtipp Nordsee wird auch in naher Zukunft weiter um sich greifen, sodass man hoffen kann, dass die Preise im Mittelfeld bleiben und nicht explodieren.

Empfehlung: schöne Ferienhäuser und Ferienwohnungen – auch an der Nordsee – findet man bei www.e-domizil.de.

Schlagwörter: