Reisen in Deutschland – Besuch der Hauptstadt

Berlin, Bodemuseum - © Stefan Baum - Fotolia.com

Berlin, Bodemuseum - © Stefan Baum - Fotolia.com

Eine Reise nach Berlin kann sich aus verschiedensten Gründen lohnen. Beim ersten Besuch in der Hauptstadt gehört das Brandenburger Tor in der Mitte der Stadt zum Pflichtprogramm. An keinem anderen Ort ist deutsche Geschichte so lebendig zu spüren wie hier.

Vom Brandenburger Tor aus sind weitere interessante Sehenswürdigkeiten schnell zu erreichen. Zum Reichstag mit seiner gläsernen Kuppel und zum Regierungsviertel geht man in die eine Richtung, der Tiergarten mit der Siegessäule ist in der anderen Richtung ebenfalls zu Fuß zu erreichen.

Zu den Sehenswürdigkeiten am Pariser Platz rund um das Brandenburger Tor gehören neben den Botschaftsgebäuden auch die renommierten Hotels mit weltbekannten Namen.

Für Berlinbesucher, die Wert auf Individualität legen, empfiehlt es sich, bei der Suche nach einer Unterkunft in der Stadt auch das Angebot der Apartments Berlin zu prüfen.

Schöne Ferienwohnungen, die dem Besucher das Gefühl geben, direkt in das pulsierende Lebensgefühl der Hauptstadt eintauchen zu können, findet der Interessierte im Internet unter www.tc-apartments-berlin.de.

Die dort angebotenen Wohnungen liegen grundsätzlich zentral und verfügen über eine gute Verkehrsanbindung.

Es werden Wohnungen in den Bezirken Mitte, Tiergarten, Schöneberg und Prenzlauer Berg angeboten. Hier wohnt man in der City, aber dennoch in so ruhiger Lage, dass der nächtliche Schlaf gesichert ist.

Eine Ferienwohnung in Berlin kann über bis zu vier Zimmer verfügen, ist also auch für Familien geeignet.

Für Alleinreisende und Paare gibt es schöne Einraumapartments, deren Lage und Ausstattung von gepflegt und zweckmäßig bis luxuriös und repräsentativ gewählt werden kann. Jede Wohnung ist anders, es handelt sich nicht um genormte Apartments sondern um in gepflegten Wohnhäusern gelegene individuelle Wohnungen.

Von einer zentral gelegenen Ferienwohnung aus kann der Berlinbesucher die Stadt erkunden. Das reichhaltige kulturelle Angebot, das auf der Museumsinsel beginnt, sich mit der Nationalgalerie und vielen weiteren Ausstellungsorten fortsetzt, geht mit einem sehr reichhaltige kulinarischen Angebot einher. In Berlin findet der Besucher überall Restaurants und Gaststätten mit unterschiedlichsten Ansprüchen in allen Preisklassen.

Es dürfte kaum eine internationale Spezialitätenküche geben, die in Berlin nicht vertreten ist.

Wer sich trotzdem selbst versorgen will, findet in seiner Ferienwohnung in Berlin nicht nur eine voll eingerichtete Kochgelegenheit, sondern auch gute Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe.

Von den unter www.tc-apartments-berlin.de angebotenen Apartments aus ist ein guter und sicherer Start in das Nachtleben von Berlin gewährleistet. Egal, ob ein klassisches Konzert in der Philharmonie, ein Theaterbesuch oder einfach ein Kneipenabend, alle entsprechenden Orte sind von der Wohngegend aus mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Besucher, die von Berlin so begeistert sind, dass sie häufiger einen Besuch einplanen, schätzen die Unterbringung in einem der Innenstadtapartments in Berlin ebenfalls. Viele Übernachtungsgäste werden von den in Berlin jährlich stattfindenden Großveranstaltungen wie dem bekannten Berlin Marathon angezogen.

Im Berliner Olympiastadion finden neben Fußballspielen immer wieder Großveranstaltungen statt. Internationale Wettkämpfe wechseln mit bedeutenden Konzerten. Das Stadion wird bereits zum zweiten Mal zum Ort einer öffentlichen Papstmesse.

Auch die Großveranstaltungen auf dem Messegelände in Berlin, Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf locken Besucher an, Besonders die Grüne Woche, die ITB und die Internationale Funkausstellung sind für viele Menschen ein Grund, Berlin zu besuchen und in einem der ideal geeigneten Apartments Berlin auszuspannen.