Perfekte Schnupperreise: Mini-Seereise für Kreuzfahrtneulinge

OSLO, NORWAY - JULY 29: The Oslo Norway Harbor is one of Oslo's great attractions. Situated on the Oslo Fjord in Oslo, Norway on July 29, 2014

OSLO, NORWAY – JULY 29: The Oslo Norway Harbor is one of Oslo’s great attractions. Situated on the Oslo Fjord in Oslo, Norway on July 29, 2014

Wer einmal Kreuzfahrtflair schnuppern, dabei jedoch nicht gleich eine ganze Woche auf See verbringen möchte, für den hält die Reederei Color Line ein kleines, aber sehr feines Kreuzfahrt-Special bereit: die Mini-Kreuzfahrt nach Norwegen. Ob als Schlemmer- oder Wellnessvariante, die Kurz-Kurz-Seereise dauert lediglich drei Tage und zwei Nächte. Gerade richtig also für Neugierige, die einfach einmal das Leben auf einem Ozeanliner kennenlernen möchten. Beste Unterkunft garantieren dabei die beiden Kreuzfahrtschiffe Color Magic und Color Fantasy. Als Autofähren konzipiert, bestechen sie aber auch mit einem reichhaltigen Erlebnisangebot für die ganze Familie. Kinder reisen während der Schulferien sogar kostenlos mit.

Leinen los in Kiel!

Punkt 14 Uhr lösen sich am Norwegenkai in Kiels Hafen die Leinen der mächtigen Color Fantasy. Ausgestattet mit 13 Decks lässt das 2003 getaufte Mini-Kreuzfahrtschiff kaum Wünsche offen. Denn da parken auf drei Decks die Busse, Lastwagen und PKWs der Passagiere, über vier Decks erstrecken sich die die drei bis fünf Sterne Kabinen mit See- oder Promenadenblick und auf dem Promenadendeck reihen sich Gastro-, Entertainment-, Einkaufs- und Wellnessangebote abwechslungsreich aneinander. Während der 3-tägigen Seereise gibt es also viel zu entdecken! Wer achtet da schon noch auf die immer kleiner werdende Skyline von Kiel?

Sport, Spaß & Unterhaltung an Bord

Die von der Reederei auch gerne als „Kreuzfahrtschiff mit Autodeck“ beworbene Color Fantasy hält, was schon der Werbeslogan verspricht. Denn an Bord erwartet die Passagiere nicht nur das Erlebnisbad Aqualand mit Rutsche, Planschbecken und Whirlpool, sondern auch das große Color SPA mit Sauna, Fitness Center und Massageangeboten. Das Azurblau der Ostsee stets im Blick, lässt sich die Mini-Seereise aber auch bei einem Besuch im bordeigenen Friseursalon entspannt genießen. Kinder toben sich unterdessen lieber auf der Teen`s Plaza bei Fruchtcocktails, Kinderfilmen und Discomusik aus oder wetteifern an den Spielekonsolen im Adventure Planet miteinander. Für die kleinsten Passagiere hält die Color Fantasy hingegen die Kids Corner mit Lego, Duplo & Co bereit. Ein beliebter Treffpunkt für die ganze Familie bilden zudem „The Taxfree Market“ und der „Color Shop“, wo ein buntes Warenangebot entdeckt werden will. Nach all diesen Bordabenteuern bekommen große und kleine Entdecker schnell Hunger.

Skandinavische Gaumenfreuden vom Feinsten!

Optisch von der riesigen Fensterfront mit herrlichem Ostseeblick dominiert, überrascht das Oceanic mit einer feinen À-la-Carte-Küche. Vom zitrusgebeizten Lachs über gratinierte Flusskrebsschwänze bis hin zum Rentiersteak, hier kommen Gourmets auf ihre Kosten. Eine Fülle an skandinavischen Leckereien hält aber auch das Grand Buffet bereit. Hier offeriert das traditionelle Skandinavische Buffet ausgewählte Spezialitäten aus Norwegen, Dänemark, Schweden und Finnland. Auf dem Promenadendeck versprüht die Pizzeria Mama Bella hingegen einen Hauch von Dolce Vita, während die benachbarte Cosmopolitan Bar weltläufiges Ambiente pflegt und die Tapas Bar vis-à-vis kreative Snacks aus Spanien und Südamerika bereithält. In den späten Abendstunden bilden zudem Donkey Pub, Night Club sowie Observation und die Show Lounge mit ihren wechselnden Events beliebte Treffpunkte. Spannung pur herrscht hingegen im bordeigenen Casino.

God morgen Oslo!

Fast hätten Mini-Kreuzfahrtgäste die herrliche Aussicht über den Schärengarten des Oslofjords verpasst – zu gemütlich ist der Aufenthalt in den 8 qm bis 35 qm großen Kabinen der Color Fantasy. Ob als 2-, 4- oder 5-Bett-Variante, die mit Doppelbetten, TV/Dusche/WC ausgestatteten Kabinen verfügen alle über ein Fenster mit Meer- oder Promenadendeckblick. Ihre perfekte Abrundung findet die Ankunft in Norwegen im reichhaltigen Frühstücksbuffet, das für Class Gäste im Oceanic serviert wird. Anschließend haben die Passagiere der Mini-Kreuzfahrt die Möglichkeit Norwegens Hauptstadt binnen vier Stunden zu erkunden. Denn pünktlich um 14 Uhr heißt es dann wieder: „Leinen los in Oslo!“
Weitere Infos zur Mini-Kreuzfahrt gibt es hier: http://www.colorline.de/mini_kreuzfahrten

Gastautor: Daniela Fehrenbacher