Kulinarische Genüsse in Mexiko

Pyramiden von Teotihuacán, Mexico
Pyramiden von Teotihuacán, Mexico (© Anna Omelchenko – Fotolia.com)

In jedem Land gibt es typische Gerichte und Mahlzeiten, die Einheimische immer gerne zubereiten. Auch im wunderschönen Mexiko gibt es zahlreiche Gerichte, die schon längst ihren Weg in unsere Küche gefunden haben.

typisches mexikanisches Gericht (Foto: www.mextrotter.com)

Durch die Entdeckung der Neuen Welt, durch den Seefahrer Christoph Columbus, kamen viele neue Gewürze und Pflanzen zu uns nach Europa, ohne die wir uns unsere heutige Küche sicherlich kaum vorstellen können. Die Vanille, Kakao, Bananen und auch die Kartoffel kannte man bis ins 14. Jahrhundert bei uns im Abendland nicht. All diese Gewürze, Früchte und Gemüsesorten wurden aber schon von den Ureinwohnern der Neuen Welt fleißig verwendet. Bei einem Urlaub in Mexiko kann man auf eine kulinarische Reise geben und all die Genüsse der Küche ausprobieren. Jeder hat sicherlich schon einmal Tacos, oder auch Tortillas probiert. Weiters nennen die Guacamole und auch die Enchiladas Mexiko ihre Heimat. Ohne diese Gerichte wäre die Küche in Mexiko undenkbar.

Auf einer Mexiko Reise kann man daher nicht nur auf die Entdeckungsreise gehen, was die Kultur betrifft, sondern auch die kulinarischen Genüsse entdecken. Viele Reiseveranstalter bieten Kochkurse an, wo die Urlauber mit Einheimischen die traditionellen Gerichte des Landes kochen, die einfach typisch für dieses Land sind. Diese Möglichkeit wird immer gerne von den Menschen in einem Mexiko Urlaub genützt, denn so kann man die Gerichte selbst zubereiten und sie, wenn sie einem schmecken, natürlich auch zu Hause nachkochen. Man muss nur auf Entdeckungsreise gehen, denn das Land Mexiko hat nicht nur eine faszinierende Geschichte, sondern die Menschen haben auch eine einzigartige Mentalität und natürlich auch eine fantastische Küche.

Straße in Mexiko (Foto: www.mextrotter.com)

Alle weiteren Infos finden Sie auf www.mextrotter.com